Aktuelle Veranstaltungen

immer donnerstags von 14 bis 18 Uhr ...

 

Das aktuelle Programm als pdf


DO 05.08.21, 15.30 Uhr
Szenische Lesung
Es erwartet Sie ein Nachmittag mit amüsanten, unterhaltsamen und ernsthaften Gedichten und Geschichten aus alten Zeiten. (Anmeldung erforderlich!)

DO 12.08.21, 15 Uhr
Putzen ohne Putzmittel
Erfahren Sie, wie Sie mit Zutaten die (fast) jede/r Zuhause hat ganz erstaunliche Ergebnisse erreichen können. Essig, Zitronensäure, Soda, Natron und Kernseife können problemlos mit den meisten notwendigen Reinigungsmitteln mithalten und diese sogar ersetzen. (Anmeldung erforderlich!)

DO 19.08.21, 15.30 Uhr
Sommerzeit ist Reisezeit: Elizabeth auf Rügen
Eine "Dame von Stand" reist per Pferd und Kutsche rund um Rügen. Christine Bongartz liest als Gesine von Katenkampp aus dem gleichnamigen Roman von Elizabeth von Arnim. (Anmeldungen erforderlich!)

DO 26.08.21, 14 Uhr
Drachen bauen: Eine alte Tradition
Wir laden Jung und Alt zum gemeinsamen Drachenbauen ein. Wenn die Erwachsenen beim Bauen helfen, freut sich der Nachwuchs beim gemeinsamen Drachen steigen lassen auf dem Feld. (Anmeldungen erforderlich & Kosten nach Materialaufwand)

DO 02.09.21, 14 Uhr
Japanische Batikkunst: Stoffe kunstvoll färben
Heute Nachmittag möchten wir die jahrhundertealte Textilgestaltungstechnik "Shibori" wiederbeleben. Dabei werden Stoffe auf verschiedenste Weisen geknotet, gebunden oder gefaltet. Wir vermitteln diese alte japanische Färbetechnik auf anschauliche Weise und liefern spannende Hintergrundinformationen inklusive inspirierender Anregungen zum Nachmachen (Anmeldung erforderlich!)

DO 09.09.21, 15 Uhr
Bremen kocht! Holunderbeeren
Die schwarze Holunderbeere ist als Heilpflanze bekannt und wird seit jeher als traditionelles Mittel gegen Fieber, Schnupfen und Husten eingesetzt. Wir möchten Ihnen heute zeigen, was man aus dieser Steinfrucht verschiedenes zaubern kann. Es wird auch eine kleine Kostprobe für unsere Gäste geben. (Anmeldungen erforderlich!)

DO 16.09.21, 15.30 Uhr
Worpswede ein Ort, um den sich viele Geschichten ranken ...
Der Worpsweder Maler Fritz Overbeck war nicht nur ein begnadeter Künstler und Kollege von Paula Becker-Modersohn, sondern er war ein ebenso guter und fantasievoller Geschichtenerzähler. Von ihm stammen die Fabeleien um das alte Worpswede, deren Hauptperson das Pferd des Bauern Kattenhorn ist. Christine Bongartz liest als "Gesine von Katenkampp" Auszüge aus "Kattenhorns Pferd". (Anmeldungen erforderlich!)

DO 23.09.21, 15.30 Uhr
Die unendliche Welt der Düfte
Wir informieren heute über die Geschichte und Hintergründe der Parfümerie und der Parfümherstellung. Ein ehemaliger Parfümeur vermittelt Möglichkeiten ein ganz individuelles Odor zu kreieren. Ob blumig, kräftig, würzig oder fruchtig – wir möchten zum selber machen anregen. Am Ende gibt es noch was zum Proberiechen. (Anmeldung erforderlich!)

Do 30.09.21, 15 Uhr
Wir spielen die Spiele unserer Großeltern
"Oma, was hast du eigentlich früher als Kind gespielt?" An diesem Nachmittag fordern wir ihre Geschicklichkeit, Kreativität und ihren Einfallsreichtum heraus. Spielen Sie mit uns! Egal ob Mikado, Mensch ärgere dich nicht oder Scharade. (Anmeldungen erforderlich!)

Do 07.10.21, 15 Uhr
Eine kleine Geschichte der Zigarrenfabrik - Martin Wilkens und Nachfolger
Wollten Sie schon immer Näheres zu der Entstehungsgeschichte der Tabakfabrik und der Lebensgeschichte von Herr Richtering erfahren? Hinter den Toren der Zigarrenfabrik verbirgt sich eine interessante Geschichte, welcher wir heute auf den Grund gehen wollen. (Anmeldungen erforderlich!)

Do 14.10.21, 15 Uhr
Bremen kocht! Sauerkrautherstellung
Früher war die Gemüsefermentation als Art der Haltbarmachung gang und gäbe, heute erfreut sie sich auch bei jungen Menschen als Gesundheits-Booster immer größerer Beliebtheit. Milchsäurebakterien sind nützliche Helfer für unser Immunsystem und machen Lebensmittel einfach bekömmlicher. Probieren Sie den typisch sauer-pikanten Geschmack. (Anmeldungen erforderlich!)

Do 21.10.21, 15.30 Uhr
Szenische Reise in das Jahr 1898
Eine inszenierte Reise ins Jahr 1898 bietet Einblicke hinter verborgene Türen des Hauses Richtering. Tauchen Sie ein in eine Zeit des gesellschaftlichen Umbruchs. Erfahren Sie mehr über dadurch entstandene Träume und Visionen des Gesindes. (Anmeldung erforderlich!)

Do 28.10.21, 15 Uhr
Geschichte der Bienenhaltung: Imkern um 1900 – Imkern heute
Es ist uns eine Herzensangelegenheit Bewusstsein für das Thema Naturschutz zu schaffen. Hobbyimker Werner Reinkelürs des Imkervereins Bremen-Blumenthal von 1887 e.V. vermittelt interessante Einblicke in die Bienenkunde und in früheres und heutiges Imkern. (Anmeldung erforderlich!)


EINTRITT
3 € für das Donnerstagsprogramm
inkl. szenischer Führung durch die Ausstellung (auf Wunsch) in Kombination mit den jeweiligen Hauptprogrammen/ ggf. zzgl. Materialkosten. Der Eintritt für Kinder beträgt 1,50 €. Weitere Ermäßigungen bitte an der Kasse erfragen. Ein Kaffee-Menü kostet 3,80 €.

INDIVIDUELLE BUCHUNGSANFRAGEN
Feiern, Tagen und mehr!
Verbringen Sie im Köksch un Qualm ein paar schöne Stunden und buchen Sie das Museum inkl. szenischer Führung und Bewirtung. Lassen Sie sich mit selbstgebackenem Kuchen im gemütlichen Salon verwöhnen.
Wir freuen uns auf ihren Besuch, ob z.B. mit ihrer Schulklasse, ihren Freund*innen, anlässlich eines Kindergeburtstags, als Ziel eines Fahrradausfluges oder mit ihren Arbeitskolleg*innen.

Allgemeine Öffnungszeiten
Sie können unser Museum mit einer Voranmeldung am Donnerstag in der Zeit von 14–18 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung besuchen.

Anmeldungen
Sie erreichen das Köksch un Qualm-Team Mo., Di., Mi. und Fr. von 9–14 Uhr sowie Do. von 12–17 Uhr persönlich unter der Tel. 0421 636958–66 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ALLGEMEINES
Die Termine des Mittwochsfrühstücks und der offenen Handarbeitsgruppe finden bis auf Weiteres nicht statt.

Bitte beachten Sie die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln. Der Einlass ist nur mit einem anliegenden Mund-Nasen-Schutz erlaubt.
Barrierefreiheit ist bei uns gewährleistet!



Sie erreichen das Köksch un Qualm-Team Mo., Di., Mi. und Fr. 09-14 Uhr sowie Do. 12-17 Uhr persönlich unter der Tel. 0421 63695866, oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Preise inklusive MwSt. Änderungen vorbehalten.

Heiter-ernste Einblicke in das Leben um 1900

In regelmäßigen Abständen erarbeiten wir für unsere Gäste neue Darbietungen oder haben Gäste zu Besuch, die Ihnen einen heiter-ernsten Einblick in das Leben um 1900 geben.

Hausdiener "Heinrich" unterhält seine Gäste mit Geschichten von Wilhelm Busch.

- Anzeige -